Warenkorb  

(leer)


Geschäftsbedingungen

 

Bestellung, Abschliessen eines Kaufvertrags

Mit dem Abschicken einer Bestellung schliesst der Käufer mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag ab und akzeptiert gleichzeitig den Preis der bestellten Ware vom Tag der Bestellung und die Geschäftsbedingungen. Alle Bestellungen, die über unser Geschäft abgeschlossen werden, sind verbindlich. Mit dem Abschluss des Kaufvertrags verpflichten sich der Verkäufer und der Käufer, sich an die Geschäftsbedingungen zu halten. Ihre Bestellung wird nach deren Abschicken automatisch per E-Mail bestätigt und in den meisten Fällen telefonisch (ggf. elektronisch) erneut geprüft. Der Verkäufer kann die Bestellung jederzeit ohne Angabe von Gründen stornieren.

Lieferung und Lieferungsdauer

Die Lieferungsdauer beträgt max. 14 Tage. I.d.R. wird die Ware innerhalb von zwei Werktagen verschickt und innerhalb von 3-5 Tagen ab dem Versanddatum geliefert. Die bestellte Ware wird dem Kunden durch die Tschechische Post zugesendet (als Sicherheitspaket ins Ausland oder Business Package ins Ausland). Je nach Absprache ist es auch möglich, auf einen anderen Lieferanten zurückzugreifen, wie bspw. TNT, UPS oder DHL. Die Verpackungskosten sind bei allen Sendungen umsonst. Die Versandkosten werden nach dem Eingeben der Ware in den Warenkorb angezeigt und hängen vom Gesamtwert der Bestellung und des Ziellandes ab, in welches die Ware versendet wird. Die Ware ist bei der Sendung versichert! Überprüfen Sie die Ware bei ihrer Entgegennahme und regeln Sie mögliche Schäden, die durch die Lieferung verursacht wurden, direkt mit dem Lieferanten anhand seiner Geschäftsbedingungen. Die Verpackungskosten sind bei allen Sendung umsonst!

 

Zahlungsarten

  • Zahlung per Banküberweisung: Nach der Bestellbestätigung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Überweisungsschein mit der Kontonummer und dem Verwendungszweck. Nach dem Zahlungseingang wird Ihnen die Ware zugesendet. Bei dieser Zahlungsart fallen keine weiteren Gebühren an.
  • Barzahlung: In unserer Filiale können Sie die Ware bar bezahlen.
  • Zahlung per Nachnahme: Wir senden Ihnen die Ware zu und bei deren Annahme bezahlen Sie den fälligen Betrag direkt beim Lieferanten. Einige Lieferanten berechnen für die Barzahlung eine Gebühr. Die Höhe dieser Gebühr finden Sie hier bei den Informationen zu den Versandkosten.
  • Online-Zahlung per Kreditkarte: Wenn Sie eine Kreditkarte besitzen, mit der es möglich ist, über das Internet Zahlungen vorzunehmen, können Sie Ihre Rechnung auch auf diese Weise begleichen.  Jegliche Datenübertragung ist gesichert und die Informationen bzgl. Ihrer Kreditkarte werden direkt an die Bank weitergeleitet. Niemand von unseren Mitarbeitern hat Zugang zu diesen Informationen. Bei dieser Zahlungsart fallen keine weiteren Gebühren an.
  • Zahlung per PayPal: Wenn Sie ein Konto bei PayPal.com besitzen, können Sie Ihre Rechnung über dieses Konto begleichen. Bei dieser Zahlungsart fallen keine weiteren Gebühren an.

 

* Bei der Zahlung per Nachnahme wird der Nachnahmebetrag anhand des aktuellen Kurses am Tag der Versendung von CZK in Ihre Währung umgerechnet. Der endgültige Betrag kann somit je nach Wechselkurs leicht variieren. Leider können wir bei unserem Lieferanten keinen festen Nachnahmebetrag in Ihrer Währung festsetzen und müssen diesen in CZK angeben!

 

Garantiebedingungen

Die Garantie bezieht sich nur auf Waren, die bei autorisierten Veräufern von Core freeboards s. r. o. erstanden wurden. Hierzu ist es nötig den Kassenbeleg, zumindest aber die Bestellbestätigung per Email und einen Zahlungsbeleg vorzuweisen. Die Garantie und Reklamation bezieht sich nur auf Reparaturen oder den Austausch des beschädigten Produkts. Core freeboards s.r.o. trägt keinerlei Verantwortung für jegliche Verluste und Beschädigungen, die durch den Gebrauch des Produkts entstanden sind! Ein Reklamationsrecht steht nur dem direkten Käufer zu, also der Person, auf deren Namen die Verkaufsabrechnung ausgestellt worden ist.

 

Die Garantie bezieht sich nicht auf folgende Schäden:


- Beschädigung oder Bruch aufgrund eines Zusammenstosses mit einem harten Hinderniss
- Beschädigung oder Bruch aufgrund einer übermässigen Abnutzung
- Schäden aufgrund von Belastung, eines unadäquaten Gebrauchs oder Fahrlässigkeit
- Absichtliche Beschädigung
- Zerfleddern der Kanten oder Rissbildung auf dem Desk aufgrund normalen Gebrauchs und normaler Abnutzung
- Wölbung der Deskoberfläche, nachdem das Board grosser Hitze, Regen oder Schnee ausgesetzt wurde
- Schäden aufgrund von falscher Installation des Zubehörs
- Jegliche andere Beschädigung, die nicht auf einen Mangel des Materials oder der Verarbeitung zurückgeführt werden können
- Schäden aufgrund von Anwendung von Lösungsmittel und Klebstoffen

Im Falle einer Geltendmachung der Garantie ist der Reklaminierende dazu verpflichtet, dem Verkäufer die Ware auf eigene Kosten und Verantwortung zukommen zu lassen. Wird das Produkt durch ein anderes umgetauscht, gilt weiterhin die urspüngliche Garantielaufzeit (ab Beginn des Kaufs des urspürnglichen Produkts).

Bedingungen beim Gebrauch des Core freeboards:

Core freeboarden ist extrem gefährlich! Der Gebrauch dieses Produkts kann eine ernsthafte Verletzung oder den Tod bedeuten. Das Core freeboard ist nur für den Gebrauch bei geringer Geschwindigkeit und ohne Sprünge bestimmt. Der Gebrauch dieses Produkts über die Grenzen des Möglichen hinaus kann zu einem katastrophalen Versagen der Teile inkl. des Desks, der Trucks und der Räder führen. Es kann zu ihrer Beschädigung während der Fahrt kommen und ggf. zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen. Hinsichtlich des extremen Charakters dieses Produkts sollte immer entsprechende Schutzkleidung getragen werden (Helm, Schoner für Handgelenk, Ellbogen, Knie und Rückgrat). Benutzen Sie das Core freeboard ausschliesslich auf einem ebenen und qualitativ hochwertigen Untergrund ohne Löcher, Unreinheiten und Unebenheiten. Core freeboards s.r.o. trägt keinerlei Verantwortung hinsichtlich der materiellen und gesundheitlichen Schäden, die durch den Gebrauch ihrer Produkte entstehen. Mit der Einverständniserklärung mit diesen Geschäftsbedingungen verpflichtet sich der Käufer, jegliche Produkte auf seine eigene Verantwortung und Gefahr hin zu benutzen. Dies gilt ebenso für alle anderen Personen, die das von ihm erstandene Produkt benutzen.

WARENUMTAUSCH

Sollten Sie beim Erhalt der Sendung feststellen, dass die bestellte Ware nicht Ihren Wünschen und Anforderungen entspricht und Sie sie umtauschen wollen, können Sie die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Sendungserhalt ohne Angabe von Gründen umtauschen. Sollten Sie sich für einen Umtausch entscheiden, befolgen Sie bitte folgendes Prozedere:

 

Bedingungen für den Warenumtausch:

  • Die Ware muss unbeschädigt und in der Lage sein, als 100%ig neue Ware wieder verkauft zu werden
  • Die Ware muss in der unbeschädigten Originalverpackung sein

Prozedere für den Warenumtausch:

  • Legen Sie ein Begleitschreiben bei, in dem Sie angeben, gegen welches Produkt Sie Ihre Ware umtauschen wollen
  • Legen Sie eine Rechnungskopie bei
  • Verpacken Sie das Paket so, dass es während der Lieferung zu keiner Beschädigung der Originalverpackung kommt
  • Senden Sie das Paket an folgende Adresse:
    Core freeboards, s.r.o.
    Teplická 419/97
    405 02 Děčín
    Czech Republic

 

WARENRÜCKGABE

Sollten Sie nach Erhalt ihrer Bestellung feststellen, dass Sie das bestellte Produkt nicht wollen, es nicht Ihren Wünschen entspricht oder sonst ein Grund vorliegt, weshalb sie die Bestellung nicht behalten wollen, können Sie Ihr bestelltes Produkt zurücksenden. Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt ohne Angabe von Gründen die Ware zurückzusenden. Sollten Sie sich für eine Warenrückgabe entscheiden, befolgen Sie bitte folgendes Prozedere:

 

Bedingungen für die Warenrückgabe:

  • Die Ware muss neu, unbeschädigt und in der Lage sein, als 100%ig neue Ware wieder verkauft zu werden
  • Die Ware muss in der unbeschädigten Originalverpackung sein (Vergessen Sie nicht, diese wieder ordentlich zu verpacken)

Prozedere für die Warenrückgabe:

  • Legen Sie eine Rechnungskopie bei
  • Verpacken Sie das Paket so, dass es während der Lieferung zu keiner Beschädigung der Originalverpackung kommt
  • Senden Sie das Paket an folgende Adresse:
    Core freeboards, s.r.o.
    Teplická 419/97
    405 02 Děčín
    Czech Republic

Bei der Warenrückgabe muss keine Erstattung der Versandkosten erfolgen. Ein Anspruch hierauf wird individuell bewertet.

WARENREKLAMATION

Sollte Ihre Ware Mängel vorweisen, können sie diese reklamieren. Sollten Sie sich für eine Reklamation entscheiden, befolgen Sie bitte folgendes Prozedere:

Bedingungen für die Warenreklamation:

  • Eine Reklamation kann nur während der Garantielaufzeit geltend gemacht werden, also innerhalb von 24 Monaten nach Erhalt der Ware, soweit keine ausdrücklich andere Abmachung bestehen.
  • Sollte ein Mangel am Produkt sichtlich werden, muss die Ware umgehend nach der Entdeckung des Mangels reklamiert werden, da ein weiterer Gebrauch des Produkts den Mangel verschlimmern und eine Entwertung des Produkts nach sich ziehen kann. Dies kann zu einer Ablehnung der Reklamation führen, da keine objektive Beurteilung der Entstehung des Mangels mehr gewährleistet werden kann.

Prozedere für die Warenreklamation:

  • Legen Sie ein Begleitschreiben mit einer möglichst genauen Darstellung des Mangels bei und beschreiben Sie, wie der Mangel entstanden ist
  • Legen Sie ein Rechnungskopie bei
  • Versenden Sie das Paket an:
    Core freeboards, s.r.o.
    Teplická 419/97
    405 02 Děčín
    Czech Republic

Falls Sie eine Reklamation haben, können Sie sich bzgl. des Prozederes auch an
claims @
Corefreeboards.eu wenden.

Im Falle einer Beschädigung der Ware während der Lieferung von/zu uns, trägt Core freeboards s.r.o. keinerlei Verantwortung. Diese liegt allein beim Lieferanten! Wir empfehlen die Ware immer ordentlich zu

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Im Fall, dass der Kunde die Information über die Reichweite der Verarbeitung seiner persönlichen Daten anfragt, ist der Verkäufer verpflichtet ihm diese Information zu übergeben. Diese Situation entsteht nur im Fall, wenn die Anforderung legitim ist und zwar bis 30 Tagen vom Erhalt der legitimen Anforderung vom Verkäufer. Sollte es sich um mehrfache Anforderungen handelt, ist es immer die letzte gesendete Anforderung gültig.
- Eine legitime Anforderung ist in der Regel die Anforderung, in der zu einer ausreichenden Identifikation kommt.

Falls der Kunde denken sollte, dass der Verkäufer oder Bearbeiter mit seiner persönlichen Daten im Widerspruch gegen dem Schutz des persönlichen und privaten Lebens ist, oder im Widerspruch gegen dem Gesetz , kann der Kunde:
- Beim Verkäufer oder beim Bearbeiter eine Erklärung anfordern.
- Fordern, dass der Verkäufer oder der Bearbeiter den fehlerhaften Zustand beseitigen soll, besonders kann es sich um eine Blockierung, Reparatur, Komplettierung oder Löschung von persönlichen Daten handeln.

Im Fall das der Kunde um eine Zusendung seiner persönlichen Daten bittet und diese Daten sind beim Verkäufer registriert, ist der Verkäufer verpflichtet dem Kunden diese Daten in einer maschinell bearbeiteten, Form zusenden. Dieses muss bis zu 30 Tagen vom Erhalt der legitimen Anforderung des Verkäufers, passieren. Sollte es sich um mehrfache Anforderungen handeln, ist es immer die letzte gesendete Anforderung gültig.
- Eine legitime Anforderung ist in der Regel die Anforderung, in der zu einer ausreichenden Identifikation kommt.

Im Fall, dass der Kunde beim Verkäufer registrierte Daten löschen will, ist der Verkäufer verpflichtet es auszuführen und den Kunden, über den aktuellen Stand der Anforderung zu benachrichtigen und zwar bis 30 Tagen vom Erhalt der legitimen Anforderung des Verkäufers. Sollte es sich um mehrfache Anforderungen handeln, ist es immer die letzte gesendete Anforderung gültig.
- Eine legitime Anforderung ist in der Regel die Anforderung, in der zu einer ausreichenden Identifikation kommt.

Der registrierte Kunde kann die Möglichkeit, der Verwaltung seiner persönlichen Daten direkt bei Administration seines Kundenkonto ausnützen. Es handelt sich um die Seite „Mein Konto“, in der er folgende Erlaubnisse hat:
- Er kann die Zusendung seiner persönlichen Daten, die beim Verkäufer registriert sind, verlangen.
- Er kann beim Verkäufer die Löschung seiner persönlichen Daten beantragen.
- Er kann seine persönliche Daten in einer maschinell bearbeiteten Form herunterladen. Diese persönliche, Daten müssen beim Verkäufer registriert werden.

Falls sich die Anfrage über die Löschung des fehlerhaften Zustands als legitim anzeigt, wird der Verkäufer oder der Bearbeiter diesen fehlerhaften Zustand sofort beseitigen. Falls der Verkäufer oder der Bearbeiter dieses nicht durchführen sollte, hat der Kunde das Recht sich sofort an Die Datenschutzbehörde wenden. Mit dieser ist das Recht des Kunden nicht betroffen, sich mit seiner Veranlassung an die Datenschutzbehörde wenden.

Die Sektion "Datenschutzrichtlinie" ist in Übereinstimmung mit der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des EU-Rats (EU2016/679) den Schutz der physischen Person im Zusammenhang zu der Bearbeitung der persönlichen Daten und über die Freizügigkeit dieser Daten.